oben

serendipity gallery


zurück zur Übersicht

Ins Verhältnis gesetzt
Dreiteilige Ausstellungsreihe
zur Eröffnung der serendipity gallery im Kunsthaus ACUD
am 14. Juli 2011

Gemälde von
Jens-Uwe Behrend
Richard Rabensaat
Dondestan
Thomas Germillon
Nika Zilker

Skulpturen und Installationen von
Zettelmann
Raul-Ivan Hinojosa
Juliane Kissner
Matthes

Zeichnungen von
Vitali Geyer
Sam Oht

Collagen von
Johannes Prieß

Fotografien von
Roland Stelter
Daniil Woskresensky

Massaker und Macchiato
   Schreckliches künden die Verhältnisse. 13 Künstler bat die serendipity gallery im Kunsthaus ACUD, sich selbst, ihre Persönlichkeit, ihre Befindlichkeit ins Verhältnis zu den Zeitläuften zu setzen. Das Szenario, das sich nun in Bildern, Installationen und Assemblagen entfaltet, ist kein fröhliches...

Massaker und Macchiato Fortsetzung

Ausstellungstext



fotos: kamp, matthes, pipri, woskresensky